Datenschutzerklärung


 


Wir beachten hierbei die datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Telemediengesetzes (TMG). Wir sind bemüht, Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen so zu verwenden, dass Dritte hierauf keinen Zugriff haben.

1. Datenübertragung im Internet

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Wichtige oder vertrauliche Informationen sollten Sie daher bei der Kommunikation über das Internet verschlüsseln oder uns die Informationen per Post senden.

2. Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nach dem Bundesdatenschutzgesetz ist
Herr Rechtsanwalt Detlef Karl Ernst.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Dies sind zum Beispiel Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, aber auch die IP-Adresse.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorschriften oder nach Ihrer Einwilligung und grundsätzlich nur zum Zwecke der Erfüllung Ihrer konkreten Anfrage und eines erteilten Mandats. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass dies zur Erfüllung Ihrer Anfrage oder des erteilten Mandats oder zur Abrechnung erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zuvor erteilt haben.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald der für die Speicherung erforderliche Zweck weggefallen ist oder Sie die Löschung verlangen, es sei denn, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung erfordern.

Sämtliche von uns beauftragten Dienstleister und Mitarbeiter sind auf die Einhaltung des Datengehemnisses und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

4. Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Bei dem Besuch unserer Website werden Informationen über Ihren Besuch unserer Seite erfasst und in sog. Server-Logfiles (Protokolldateien) protokolliert, die auf dem Server gespeichert werden. Hiervon erfasste Daten sind Datum und Uhrzeit des Besuchs, Name der aufgerufenen Seite, abgerufene Datenmenge und Datei, Meldung über erfolgreichen Abruf, IP-Adresse, Referrer-URL, Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem des Nutzers, Provider. Diese Daten werden anonymisiert und nicht mit anderen Daten zusammengeführt, sodass sie keiner bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden. Diese anonymisierten Daten werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten.

Wir behalten uns jedoch vor, im Falle des konkreten Verdachts einer rechtswidrigen Nutzung unserer Website diese Protokolldateien näher zu untersuchen.

5. Kontaktanfragen

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, mit uns z. B. per E-Mail in Kontakt zu treten. Diese erfordern die Eingabe Ihrer persönlichen Daten (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer). Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

6. Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich über Ihre gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen und die Zustimmung zur Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bitte wenden Sie sich hierzu an Herrn Rechtsanwalt Detlef Karl Ernst.